Die Pirmasenser Musikszene feiert Weihnachten traditionell in einer großen, bunten Session mit Rock, Pop, Soul und Reggae.

In drei Session-Bands sind Karin Bieg, Jan-Luca Ernst, Katrin Graf, Sabine Massing, Michael Tangermann, Evelyn Hollerith, Myk Snow und Steffi Empel (Gesang), Pepe Zapp, Marko Burkhart, Gerd Schäfer und Philipp Graf (Gitarren), Marcus Wadle, Manuel Leidner und Chris Geenen (Schlagzeug), Blacky Schwartz, Sebastian Sommer und Jonas Jenet (Bass) sowie Tobias Schwarz, Stefan Müller und Philipp Burkhart (Keyboards) am Start.

Im Programm wechseln sich Titel von Künstlern wie Bob Marley, Aretha Franklin, Meat Loaf, Beth Heart, Tina Turner, Toto und Van Halen ab.

---

wie immer am letzten Donnerstag vor Weihnachten

Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 6,00 EUR (ermäßigt 5,00 EUR)

Der Tag vor Weihnachten ruft euch wieder ins Fabrik Cafe Hauenstein! Musiker von Nah & Fern geben sich den Klinkenstecker in die Hand um der Musik zu fröhnen!

Blues steht im Vordergrund, doch auch Klassik-, Kraut und Indie Rock, Country und handgemachte Musik erfreuen unser Herz und wärmen die Seele.
An der Kasse haben wir wieder wunderbares und fabulöses durch die besten Girls der Welt.

Wenn Du mitmischen willst, so schreibe an katzekatrin@gmx.de und nenne den Song, den du gern spielen würdest.

Pirmasenser Musikszene feiert Ostern im "Quasimodo"

13. Pirmasenser Osterrock mit drei Session-Bands am Ostersonntag

Der Ostersonntag steht in der Südwestpfalz seit vielen Jahren längst nicht nur für Ostereiersuche sondern auch für den Osterrock der Pirmasenser Musikszene,
bei dem sich jetzt bereits im 13. Jahr Musiker der Region im Musikclub "Quasimodo" auf der Husterhöhe treffen, um ihrem Hobby zu frönen.

bemusic banner 828x315Seit 09.12.2016 ist Chris Beckers (Dicke Kinder) Online Kongress "bemusic today" nach ein paar Anlaufschwierigkeiten im Gange. Mit dem Leitspruch: "Wertschätzung und Respekt sind Lohn und Brot des Künstlers. Wenn sie fehlen, stirbt die Musik" trifft er den Nerv der Zeit. Er hat einige nicht ganz unbekannte Größen aus dem Musik Business zu den relevanten Themen gewinnen können und diese interviewt. Zur kostenlosen Anmeldung für die Teilnahme kommst du hier.

"The Storytellers" mit "Country-Folk-Blues-Rock" am Freitag, 18. März 2016 zurück auf dem Bärenbrunnerhof – Vor zehn Jahren wurde hier die beliebte Band gegründet

Die eigentliche Wiege der "Storytellers” steht auf dem Bärenbrunnerhof, wo Fred Schütz und Mike Carter 2006 für eine verhinderte Band spontan als Akustik-Duo eingesprungen waren und in der Presse-Kritik als "wahre Geschichtenerzähler” apostrophiert wurden. Am Freitag, 18. März 2016, ab 20:30 Uhr kommt die heute sechsköpfige Band zurück zu ihren Wurzeln und feiert ihren zehnten Geburtstag auf dem Bärenbrunnerhof.

   
© by musiker.com.de - powered by www.schw@rtzmarkt.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok