Killarney Irish Pub in 66482 Zweibrücken

Mehr
7 Jahre 4 Monate her #17 von blacky
Meines Erachtens ein klarer Fall für die Gray List.

Begründung:

Ein Gast, der sich die für einen bestimmten Termin gebuchte Band anhören möchte, will telefonisch einen Tisch reservieren. Dabei erfährt er von der arbeitenden Bedienung, dass die Band gar nicht spielen wird. Die Band weiß aber davon noch gar nichts. Erst als der Gast bei der Band nachfragt und daraufhin die Band beim Veranstalter, stellt sich am Vortag der Veranstaltung heraus, dass der Veranstalter diesen Termin und auch noch einen weiteren für zwei Monate später vereinbarten Termin leider zwar zugesagt, aber nicht aufgeschrieben und einfach vergessen hat.

Sowas kann in der hektischen Zeit heute ja mal passieren, aber ...

Eine andere Band, in der einer der Musiker ebenfalls Bestandteil ist, hat das gleiche fünf Monate zuvor auch bereits erlebt, allerdings erst von dem vergessenen Termin erfahren, als sie bereits am Termin vor Ort anwesend war ...

Ich finde das sehr unprofessionell vom Veranstalter, denn was bei allen Beteiligten, ob Band oder Gast für Konsequenzen dahinter stecken, braucht man nicht weiter zu erörtern.

Kennst Du auch eine Band, der das dort schon mal passiert ist?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.154 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   
© by musiker.com.de - powered by www.schw@rtzmarkt.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.