Die Pirmasenser Musikszene präsentiert:

12. Osterrock

Musikclub "Quasimodo" in Pirmasens

Ostersonntag, 5. April 2015

Beginn: 21 Uhr Einlass: 20 Uhr
Eintritt: € 8,-


plakat osterrock 2015Die Pirmasenser Musikszene lädt zum 12. Osterrock

26 Musiker feiern am Ostersonntag im „Quasimodo“ in Pirmasens

Es ist wieder soweit!!!

Die Pirmasenser Musikszene lädt am Ostersonntag, 5. April 2015, zum traditionellen Osterrock ins „Quasimodo“ auf die Husterhöhe:
Vor zwölf Jahren hatte der Pirmasenser Musiker Gunnar Henges die Idee für diese Session und es sind immer noch Protagonisten dabei, die bereits vor zwölf Jahren am Start waren.

Der Name Osterrock sagt eigentlich alles über die Ausrichtung dieser Veranstaltung:
Rock, ein bisschen Blues- Rock, dazu eine Portion Krautrock und Soul-Klänge, die am Ostersonntag im Mittelpunkt im Quasi stehen, wenn 26 Musiker aus der Südwestpfalz in vier Session-Bands aktiv sind.

Eine Protagonistin des Osterrock ist Karin Bieg, die Manuel Linkenheil, ebenfalls Gesang sowie die Gitarristen Gert Heckmann, Bastian Welker sowie den Percussionisten Bernhard Klein am Start hat.
Die beiden Gitarristen Marko Burkhart und Philipp Graf setzen auf das Thema Krautrock und haben mit Katrin Graf (Gesang) sowie mit Otto Ritter (Keyboards), Jonas Jenet (Bass) und Timo Greiner (Schlagzeug) drei Osterrock-Neulinge im Gepäck, die Premiere bei der Session feiern.

Der Pirmasenser Sänger Dennis Köhler ist natürlich ebenfalls wieder beim Osterrock dabei, der im Gegensatz zum letzten Jahr in seiner Session-Band kräftig durchgemischt hat und andere Musiker integriert. Am Gesang unterstützen ihn Linda Köhne sowie Steffi Empel, die Gitarren bedienen Mario Schmitt und Bastian Welker, am Schlagzeug sitzt Manuel Leidner, den Bass bedient Sebastian Sommer und am Keyboard ist Philipp Burkhart zu hören.

Dann wären da noch zwei andere Musiker, die seit Jahren zusammen musizieren, nämlich Ralf Maxstadt und Marcus Wadle, die auch in ihrer Kapelle für etwas Veränderungen gesorgt haben.

Michael „Blacky“ Schwartz und Gunnar Henges spielen wieder Bass, Jürgen „Pepe“ Zapp die Gitarre sowie Ralf Bender mit Marcus Wadle abwechselnd Schlagzeug, doch neu ist Keyboarder Thomas Vogt und Sängerin Karin Bieg.

Rund drei Stunden Live-Musik erwartet das Publikum am Ostersonntag mit Musik von Künstlern wie Uriah Heep, Led Zeppelin, der Little River-Band, von U2, Thin Lizzy, R.E.M., AC/DC, Billy Joel, Bad Company und vielen weiteren mehr.

Los geht es im Quasimodo am Ostersonntag um 21 Uhr, der Einlass ist um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt € 8,-.

Kommentare   

#1 rof meyer-thibaut 2015-04-05 19:46
viel Spass und wünscht Euch und grüßt aus der Südpfalz. rolf
https://www.youtube.com/watch?v=rrFzMyBfWww

Kommentare stehen nur registrierten Benutzern zur Verfügung. Bitte zuerst registrieren, oder einloggen.

   
© by musiker.com.de - powered by www.schw@rtzmarkt.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.