Angaben laut eigener Aussage:

Hellcome - der Hellraiser wurde 1992 gegründet. 1999 wurde er an einem verbesserten Standort mit erweiterter Qualität und Kapazität neu eröffnet. Für die außergewöhnliche Wandgestaltung ist Wito Apitzsch zuständig. Aus seiner Hand stammen die typischen Szenemotive, die das Bild des Hellraisers abrunden und eine sowohl angenehme als auch passende Atmosphäre schaffen.

In den letzten 14 Jahren haben in fast 150 Veranstaltungen mehr als 300 Bands ihre Live-Fähigkeiten unter Beweis stellen können.

Großer Saal:

  • Maße: 12,15 m breit, 30,00 m lang und 5,00 m hoch
    Bühne: 12,15 m breit, 6,80 m tief und 1,00 m hoch
    bühnenmittig, abbaubares Drum-Podest (3,00 m/3,00 m/0,50 m)
    Be- und Entlüftung

Kleiner Saal:

  • Bühne: 5,80 m lang, 4,00 m breit und 0,75 m hoch
    Be- und Entlüftung
    Bässe in die Bühne integriert
    Saalhöhe 3,50 m

Kontakt für Bands:

Kommentare stehen nur registrierten Benutzern zur Verfügung. Bitte zuerst registrieren, oder einloggen.

   
© by musiker.com.de - powered by www.schw@rtzmarkt.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.