"Country-Folk-Blues-Rock" nennen "The Storytellers" ihre spezielle Mischung von selten gespieltem Singer/Songwriter-Material, klassischer Countrymusic und Folk. Am kommenden Freitag, 21. Februar, ab 20 Uhr, spielt die beliebte Pirmasenser Band im integrativen Kulturcafé "Carpe Diem" in Pirmasens in der Volksgartenstraße 5.

Mike Carter (Gitarre, Banjo und Gesang) und Fred Schütz (Gitarre, Gesang, Ukulele, Mundharmonika) hatten die Band, die heute sechs Musiker umfasst, im Jahr 2006 als Duo gegründet. Über die Jahre haben sie sich zu einer personell sehr flexiblen Band vergrößert, die je nach Anlass und Spielort in unterschiedlichen Besetzungen auftreten kann. In der Stammbesetzung spielen neben Carter und Schütz, Marc Kambach (Schlagzeug, Percussion, Gesang), Max Paul (Piano, Lapsteel), Michael Schwartz (Bass, Gesang) und Philip Freyer (Geige). 

Die "naturbelassene" Instrumentierung und die stets durchhörbaren Arrangements verleihen einem "Storytellers"-Konzert einen besonders unmittelbaren, zugänglichen Charme.

Quelle: Pirmasenser Zeitung

Kommentare stehen nur registrierten Benutzern zur Verfügung. Bitte zuerst registrieren, oder einloggen.

   
© by musiker.com.de - powered by www.schw@rtzmarkt.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.